Hotline +49 1234 5678

Blühender Frühling

Erleben Sie den blühenden Frühling im Bio und Nationalpark Refugium Schmilka!

Bio-Restaurant Strandgut

Die ersten Frühblüher haben sich schon längst aus der Erde gewagt, die Sonne wärmt das Gemüt. Es ist Frühling! Raus aus dem alten Wintermief und rein ins Bio und Nationalpark Refugium Schmilka! In dem kleinen Ort an der Elbe hinter Bad Schandau genießt nicht nur das Auge des Besuchers die Blütenpracht des Frühlings. Die Gastronomie vor Ort lockt den Gaumen mit frisch zubereiteter regionaler Bio-Küche bei herrlichem Ausblick auf Elbe und Schrammsteine. Da gönnt man sich doch gern ein 4-Gänge-Menü im Restaurant StrandGut, welches sich im Bio und Nationalparkhotel Helvetia befindet. Die frisch zubereitete Brunnenkresse-Suppe gibt’s nur jetzt im Frühjahr! Nachhaltigkeit, Regionalität und 100% Bio wird in Schmilka großgeschrieben.

Cafe Richter

Hier kreuzen sich auch Elberadeweg und Malerweg. Und das bezaubernde Café Richter in der wunderschön restaurierten Villa Thusnelda bietet dabei den perfekten Ort für eine Radl- oder Wanderpause. Schnell füllt sich die Kaffeetafel mit verführerischen, teilweise sogar veganen Torten- und Eisspezialitäten in Bio Qualität am Nachmittag. Passend zum Ostermonat April hat jetzt die Möhrentarte Saison! Am Abend gibt es leichte Bio Küche in geselliger Runde und stilvollem Ambiente.

Bäckerei und Mühle

Seit kurzem erstrahlt auch die Häusergruppe um das alte Mühlrad von 1665 im neuen Glanz und die historische Mühle mahlt bestes Bio Mehl. Am Durchgangsweg zwischen dem Hotel Zur Mühle und der Bio Braumanufaktur hat der Bio Bäcker seine Türen geöffnet und Duft von frisch Gebackenem erfüllt die Luft. Ein leckeres Osterbrot als Proviant für die anstehende Wanderung Richtung Großer Winterberg passen noch in den Wanderrucksack. Wer lieber auf Rädern statt zu Fuß unterwegs ist kann sich übrigens in Schmilka Fahrräder und E-Bikes ausleihen.

Mühlenhof

Auf dem Rückweg lädt der Biergarten im Mühlenhof zur Einkehr bei rustikalen Speisen aus der Mühlenstube und frisch gezapftem Bio Bier aus der hauseigenen Brauerei. Am Wochenende gibt’s dazu beste Live-Musik. Am 01. April ist Eröffnung. Dazu hat der Braumeister extra ein helles Frühlings-Pils gebraut. Nur solange der Vorrat reicht! So neigt sich ein perfekter Frühlingstag dem Ende. Wie gut, dass die warme Jahreszeit erst begonnen hat!


© Schmilka | powered by netzCat Webdesign
German English